3. Liga News: „Mücke“ Bech übernimmt Handballstiere

Mannhard Bech übernimmt Schwerin

Die Übergangslösung ist zu Ende. Am Sonntag (14.01.2018) hat das Interimstrainergespann Dirk Schimmler / Stephan Riediger letztmalig die Stiere gegen den TSV Altenholz ins Spiel geführt. Deren ehemaliger Coach Mannhard Bech (von November 2015 bis zum Saisonende 2016/17 bei den Wölfen aktiv) übernimmt jetzt das Traineramt beim Schweriner Drittligisten. Bereits gestern Abend stieg der 50-Jährige gebürtige Rendsburger, mit Spitznamen „Mücke“, in das Mannschaftstraining ein und bereitet die Stiere jetzt auf das nächste Heimspiel am 28. Januar (16 Uhr gegen den VfL Fredenbeck, Sport- und Kongresshalle) vor.

Weitere Informationen