Eine Trainingsstunde der besonderen Art – Sportprofil der IGF zu Gast am LZ

Am ersten Oktober stand eine Trainingsstunde der besonderen Art auf dem Programm. Das Oberstufen Sportprofil der IGF und die THW Nachwuchstrainer kamen im Leistungszentrum zusammen. Die Nachwuchshandballer des THW Kiel und die Nachwuchsfußballer der KSV Holstein hatten so die Gelegenheit gemeinsam zu trainieren und voneinander zu lernen. Zunächst stand etwas Theorie auf dem Plan, indem die Hintergründe verschiedener Trainingsansätze wie zum Beispiel „Life Kinetik“ oder der Unterschied zwischen inter- und intramuskulärer Koordination beleuchtet wurden.

Die Schüler wurden danach bunt durcheinander gemischt in drei Gruppen eingeteilt und so mit unterschiedlichen Schwerpunkten erwärmt. 
Kopplungs-, Rhythmus- oder Gleichgewichtsfähigkeit spielten an den unterschiedlichen Stationen in der koordinativen und motorischen Erwärmung eine entscheidende Rolle.  

Nachdem alle Schüler die Möglichkeit hatten, sich an den Stationen auszuprobieren, stand zur weiteren Erwärmung und für die Stimmung in der Gruppe ein kleines Fußballspiel auf dem Programm. Um den Schwierigkeitsgrad hierbei zu erhöhen mussten sich zwei Spieler entgegengesetzt zueinander an die Hand nehmen. Ein Spieler musste so immer vorwärts und einanderer immer rückwärts laufen. Der Spaß am Spiel und die Zusammenarbeit der Teilnehmer stand hierbei im Vordergrund.

Im letzten Teil der Sportstunde wurden verschiedene Teststationen  aufgebaut, die unterschiedliche koordinative Fähigkeiten, Kraft und Geschicklichkeit gleichermaßen forderte. 

Alle Schüler hatten sichtlich Spaß daran, neue Erfahrungen zu sammeln. Das übergreifende Training ist hierfür besonders geeignet, um im eigenen Training neue Impulse setzen zu können und das Sportprofil als Team zu stärken. Die Theorie des Sportunterrichts konnte so durch eigene Erfahrungen in der Praxis gestärkt werden. 

Danke an die Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Friedrichsort für die gute Zusammenarbeit mit den jungen Sportlern.

Euer THW Kiel Nachwuchs-Leistungshandball