U19 holen zweiten Platz beim „Echt Lippsk! Cup 2019“

Justin Leimann – THW Kiel

Für unsere U19 Mannschaft gab es an diesem Sonntag bereits die nächste Standortbestimmung kurz vor Beginn der Saison. In der Volker-Zerbre-Halle in Lemgo konnten sich unsere Jungzebras mit einem zweiten Platz Selbstbewusstsein tanken.

Es wurde jeweils für 2×20 Minuten gespielt. Im ersten Spiel unterlagen unsere Junioren dem VfL Potsdam nur knapp mit einem Spielstand von 22:21. Im zweiten Spiel, gegen den Gastgeber HSG Handball Lemgo, konnte sich unsere U19 Mannschaft mit einem Unentschieden – 20:20 – einen wichtigen Punkt sichern. Im letzten Spiel des Tages setzten unsere Junioren sich deutlich gegen TuS N-Lübbecke durch und holten sich den Sieg mit einem Endstand von 23:17. Der Gastgeber HSG Handball Lemgo konnte sich den Pokal sichern. Den zweiten Platz holten sich unsere Jungzebras. Rang ging an den TuS N-Lübbecke, gefolgt von VfL Potsdam.

Mit einem guten Gefühl, machten sich unsere Junioren auf den Heimweg. Das Turnier war für alle Beteiligten eine gute Möglichkeit, um mögliche Schwachstellen aufzuzeigen und an diesen noch intensiv, bis zum Saisonstart zu arbeiten.