U17 – Jungzebras wollen Vorsprung in Hildesheim verteidigen

Leon Ciudad Benitez im Hinspiel gegen Hildesheim

30:20 – nach dem deutlichen Hinspiel spricht so einiges für das Weiterkommen der U17. Trotzdem sind die Jungzebras gewarnt: „Gerade in einem so wichtigen Spiel können Heimmannschaften mit der Halle im Rücken über sich hinauswachsen“, sagt der U17-Co-Trainer Hendrik Hell über Hildesheim. Am Sonntag (12 Uhr) empfängt die Eintracht unsere Kieler B-Jugend. „Wir werden das ganze Spiel lang Vollgas geben und damit hoffentlich auch im Rückspiel einen Sieg einfahren können. Die Jungs sind heiß, die nächste Runde zu erreichen und brauchen keine zusätzliche Motivation“, so Hell.

Wir fiebern aus Kiel mit und hoffen auf den Viertelfinaleinzug. Viel Erfolg!