U19 – THW im Derby unter Druck

Kiel. Nordderby am 17. Spieltag der A-Jugend-Bundesliga Nordost. Heute Abend (19.30 Uhr, Wriedt-Halle) ist die SG Flensburg-Handewitt zu Gast bei den U 19-Handballern des THW Kiel. Oder anders: Der Tabellenführer kommt!

Für die Kieler geht es nach der überraschenden Niederlage gegen den TV Oyten darum, den Anschluss an die Spitzenplätze nicht vollends zu verlieren. Mit neun Minuspunkten auf dem Konto sind Flensburg (24:2 Punkte), Magdeburg (24:4) und Berlin (22:4) ein ganzes Stück enteilt. Das Derby sei aber ein großer Ansporn, sich wieder zu fokussieren und auf die eigenen Stärken zu konzentrieren, sagt THW Jugendkoordinator „Pitti“ Petersen: „Das Derby ist immer ein heißer Tanz und eines der Spiele, auf das die Jungs die ganze Saison hinfiebern.“ akü