Zebrastreifen 03./04.11.2018: „Erfahrung nennt man die Summe aller Irrtümer.“

Informationen zu den Spielen am Wochenende. Wir befinden uns schon wieder mitten in einer neuen Spielzeit. Wie lauten die Aufstellungen am aktuellen Spieltag? Wer spielt gegen die U19 des BSV 93 Magdeburg oder gegen den MTV Herzhorn in der U23?

Die voraussichtliche Aufstellung jeder Partie erhalten Sie bei der Übersicht vom aktuellen Spieltag, in dem Sie auf die einzelnen Spiele scrollen. Die Aufstellung unserer Teams wird geprägt von der Taktik und dem direkten Spielziel. Dem Trainer untersteht dabei die Entscheidung, zu bestimmen, mit welcher Aufstellung gespielt wird, also die Spieler auf dem Feld in der Abwehr sowie im Angriff verteilt stehen. Es gibt unzählige Varianten und die Unterschiede stecken meist im Detail.

Natürlich spielen auch die Einstellung und die Aufgabe des einzelnen Spielers eine wichtige Rolle, die weit über die zuvor genannten Bereiche hinausragen können.

Jungzebras gehen gut vorbereitet in die Spiele der neuen Saison. 

„Erfahrung nennt man die Summe aller Irrtümer.“–  Zebrastreifen 03./04.11.2018


Spiele am Wochenende:

Heimspiele in der Helmut-Wriedt Halle

Team U23 – THW Kiel  vs. MTV Herzhorn – 33:26 (19:14)

Team U16 – THW Kiel vs. TSV Mildstedt – 36:31 (17:14)

Auswärtsspiele

Team U19 – BSV 93 Magdeburg vs. THW Kiel – 18:36 (9:16)

Team U18 – SV Henstedt-Ulzb. vs. THW Kiel – 21:42 (10:23)

Team U15 – Bramstedter TS vs. THW Kiel – 36:28 (18:14)


News der Woche: 

Zebrasteifen 30./31.10.2018: „Warte nicht. Der Zeitpunkt wird niemals perfekt sein.“

Zebrastreifen 26./27./28.10.2018: „Niemand weiß, was er kann, bis er es probiert hat.“

WM-Vorbereitung in Kiel: DHB-Auswahl bestreitet Länderspiele in Hannover und Kiel


Weitere Spiele und Ergebnisse der THW Teams: 

Landesliga- Staffel Nord – Kieler MTV vs. THW Kiel 3 – 32:34 (16:17)


Deutliche Niederlage beim Bramstedter TS

THW Kiel U15 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

Team U15 – Bramstedter TS vs. THW Kiel – 36:28 (18:14) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel aus der U15: Das Team U15 verliert deutlich mit 8 Toren unterschied in Bad Bramstedt.
„Herzlichen Glückwunsch an die Jungs aus Bad Bramstedt. Unser U15 Kader hat heute verdient verloren. Die Entwicklung der Mannschaft ist trotz des Punktverlustes in der Vorrunde weiterhin positiv, auch wenn das Ergebnis dies heute nicht wiederspiegelt.“ Klaus-Dieter Petersen / THW Kiel Nachwuchskoordinator

THW Kiel U15: TW:  Jonas Bernstein, Mad Riecken; / Feld: Emil Hansen (3), Yonah Treuer, Magnus Fischer (1), Henri Pabst (6), Felix Struve, Raul Rodriguez-Cardenas (2), Lars Glitza (4), Sascha Hoffmann (1), Joshua Kubach (7), Lukas Hase (2), Leon Preugschat (2)

Spielverlauf in 5 Min.: 3:2, 6:7, 9:8, 12:11, HZ 18:14, 21:18, 25:20, 30:22, 33:25, 36:28

Stimmen vor dem Spiel: Die THW U15, unter der Leitung von Monty Schröder, Sebastian Zuther und David Meurer, startet an diesem Samstag nach langer Zeit in ihr nächstes Spiel. Bereits in den letzten Wochen und Monaten konnten die Zebras sportliche Erfolge feiern, der 2. Platz beim Eulen Cup und den ersten Saisonsiegen. Beide Trainer sind zuversichtig, dass man gegen die Bramstedter TS weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Da der Kader der U15 die erlaubte Größe überschreitet, spielen jedes Wochenende 2-3 Spieler in der älteren U16 mit. „Jeder Spieler soll in der Vorrunde nahezu gleiche Spielanteile und Chancen bekommen“, so die Trainer. Bereit, endlich die ersten Früchte der harten Arbeit zu ernten, wünscht das komplette U15 Team eine erfolgreiche Saison.

WIR SIND KIEL – … nur mit Euch!

Nächstes Spiel: Dann spielt unser U15 Team im Nov./Dez.

Heimspiele

THW Kiel vs. HSG 91 Nortorf – 46:17 (20:5)
06.11.2018 / Dienstag / 17:10 Uhr / THW Kiel vs. HSG Mönkeberg/Schönkirchen
11.11.2018 / Sonntag / 12:30 Uhr / THW Kiel vs. Lübecker TS

Auswärtsspiele

TSV Bargteheide vs. THW Kiel – 21:28 (11:16)
Bramstedter TS vs. THW Kiel – 36:28 (18:14)
17.11.2018 / Samstag / 16:00 Uhr / VfL Bad Schwartau vs. THW Kiel
24.11.2018 / Samstag / 14:00 Uhr / MTV Lübeck vs. THW Kiel

 


Offensivfeuerwerk gegen den TSV Mildstedt

THW Kiel U16 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

Team U16 – THW Kiel vs. TSV Mildstedt – 36:31 (17:14) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel: Glückwunsch zum dritten Saisonsieg! Angeführt von Bennett Beeker und Kian Kühl (jeweils 9 Treffer) gewinnt die U16 dank einer starken Angriffsleistung. Nächste Woche geht es nach Tarp, wo die nächsten zwei Punkte eingefahren werden sollen!

THW Kiel U16: TW: Niklas Liedtke, Kay Krafzik; Feldspieler: Corvin Troschke (3), Dominique Mannke (3), Luca Schultze, Bennett Beeker (9), Jarik Bahr (4), Gian Stöckli (1), Tim Struve (6), Kian Kühl (9), Gordian Müller, Ben-Connar Battermann (1)

Spielverlauf in 5 Min.: 3:3, 7:4, 11:6, 14:9, HZ 17:14, 23:18, 25:21, 28:25, 34:27, 36:31

Stimmen vor dem Spiel: Nach längerer Herbstpause geht es für das Team von Hendrik Hell gegen den TSV Mildstedt. Die Nordfriesen, mit 6:2 Punkten gestartet und ehrgeizig auch unser Kieler Team zu bezwingen, mussten sich bislang nur der zweiten Mannschaft der SG Flensburg/Handewitt geschlagen geben. Wir freuen uns auf einen spannende Partie in der HWH!

Nächstes Spiel: Dann spielt unser U16 Team im Nov./Dez. 

Heimspiele

THW Kiel vs. TSV Kronshagen – 29:28 (14:12)
THW Kiel vs. Bredstedter TSV – 36:23 (14:11)                                                                                                                                                                                                                                                                                               THW Kiel THW Kiel vs. TSV Mildstedt – 36:31 (17:14)
25.11.2018 / Sonntag / 12:00 Uhr / THW Kiel vs. SG Flensburg Handewitt 2

Auswärtsspiele

HSG Schülp/We/Re vs. THW Kiel – 28:24 (11:11)
11.11.2018 / Sonntag / 14:30 Uhr /HSG Tarp/Wanderup vs. THW Kiel
17.11.2018 / Samstag / 17:00 Uhr / HSG Eider Harde vs. THW Kiel
01.12.2018 / Samstag / 15:00 Uhr / HSG SZOWW vs. THW Kiel


 


42:21! Kantersieg in Henstedt-Ulzburg

THW Kiel U18 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

Team U18 –  SV Henstedt-Ulzburg vs. THW Kiel – 21:42 (10:23) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel aus der U18: Souveräner Auswärtssieg für unser U18-Team in Henstedt-Ulzburg. Angeführt von den starken Rückraumshootern Jörn Gebelein und Frederik Dahmke erreichte das Team von den Trainern Tobias Bentlage und Henrik Hell einen verdienten Kantersieg. Herzlichen Glückwunsch!

THW Kiel U18: Tor:  Lukas Hilberink (1), Philipp Arndt / – Linksaußen:  Mika Pedack (7), Corvin Troschke (3), Bahne Bannach; – Rückraum links: Frederik Dahmke (8), Kian Kühl (5); – Rückraum Mitte: Konstantin von Starck(3), Torge Ankermann (1); – Rückraum rechts: Jörn Gebelein (9); – Rechtsaußen: Jarik Bahr (1), Dominique Mannke; – Kreis: Malte Gnadt (4).

Spielverlauf in 5 Min.: 0:0, 1:4, 3:8, 4:10, 7:16, 8:20, HZ 10:23, 12:25, 12:29, 15:33, 18:37, 19:38, 21:42

Stimmen vor dem Spiel: Viel Erfolg der U18 beim Auswärtsspiel in Henstedt-Ulzburg! Das Ziel: Verteidigung der Tabellenspitze!

WIR SIND KIEL – … nur mit Euch!

Nächstes Spiel: Dann spielt unser U18 Team im Nov./Dez. 

Heimspiele:  

THW Kiel vs. SG Hamburg-Nord – 31:25
THW Kiel vs. HC Treia/Jübek – 27:16
THW Kiel vs. TSV Sieverstedt – 36:24
17.11.2018 / Samstag / 16:00 Uhr / THW Kiel vs. HSG Mönkeberg/Schönkirchen
02.12.2018 / Sonntag / 14:10 Uhr / THW Kiel vs. SG Oeversee/Jarplund/Weding

Auswärtsspiele:     

VfL Bad Schwartau vs. THW Kiel – 29:33
HFF Munkbrarup vs. THW Kiel – 30:35
SV Henstedt/Ulzburg vs. THW Kiel – 21:42
11.11.2018 / Sonntag / 15:00 Uhr / Bramstedter TS vs. THW Kiel
24.11.2018 / Samstag / 15:30 Uhr / AMTV Hamburg vs. THW Kiel
08.12.2018 / Samstag / 16:00 Uhr / Handball SV 2 vs. THW Kiel


Auswärtsprüfung in Magdeburg bravourös bestanden

THW Kiel U19 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

Team U19 – BSV 93 Magdeburg vs. THW Kiel U19 – 18:36 (9:16)  Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel: Starke Leistung des U19-Teams in Magdeburg. Trotz dezimiertem Kader und dem kurzfristigen Ausfall von Jannes Haack (Fieber) zeigten unsere Jungs eine von Beginn an konzentrierte Leistung in Angriff und Abwehr. Im Angriff fanden die Rückraumspieler immer wieder die Lücken in der BSV Abwehr und wussten, den Kreisläufer in Szene zu setzen. Nach der Halbzeitpause setzte sich das Team von Christian Sprenger dann endgültig ab und machten früh in der Partie den Sack zu. Nächste Woche wartet die nächste Auswärtsfahrt nach Potsdam!

THW Kiel U19: Tor: Jesko Usinger (0/1), Björn Lange; – Linksaußen: Jack Born (5); – Rückraum links: Niklas Benkendorf (3), Philipp Wäger (7); – Rückraum Mitte: Jannis Schneider (2), Felix Böhm (3); Rückraum rechts: Lars Meereis (1), Sven Ehrig (6); – Rechtsaußen: Nisse Witt (1), Justin Kaminski (1); – Kreis: Bjarne Duckert (7).

– Mannschaftsverantwortlicher: Helge Krebber; – Trainer: Christian Sprenger, Klaus-Dieter Petersen; – Torwarttrainer: Dorian Wagner; – Physiotherapeutin: Angela Popiol

Spielverlauf in 5 Min.: 0:0, 2:2, 4:5, 5:9, 6:11, 8:12, HZ 9:16, 10:19, 11:22, 13:26, 14:29, 16:33, 18:36

Stimmen vor dem Spiel: Nach dem Rückschlag im Derby gegen die SG Flensburg/Handewitt wollen die U19-Jungs wieder voll angreifen – dieses Wochenende in Magdeburg! Der BSV 93 qualifizierte sich dieses Jahr für die JBLH und schlägt sich bisher sehr wacker (6. Platz). Allerdings will das Team um Coach Sprenger weiterhin mit um die Tabellenspitze kämpfen und haben daher in Magdeburg nichts zu verschenken. Wir freuen uns auf eine umkämpfte Partie!

WIR SIND KIEL – … nur mit Euch! 

Nächste Spiele: Dann spielt unser U19 Team im Nov./Dez. 

Heimspiele:   

THW Kiel vs. SC Magdeburg  – 32:27
THW Kiel vs. Handball Sport Verein Hamburg – 33:24
THW Kiel vs. TV Oyten – 29:20
THW Kiel vs. SG HC Bremen/Hastedt – 31:26
23.11.2018 / Freitag / 19:30 Uhr / THW Kiel vs. Füchse Berlin Reinickendorf

Auswärtsspiele:      

LHC Cottbus vs. THW Kiel U19 – 23:32
VfL Bad Schwartau vs. THW Kiel – 27:28
SG Flensburg-Handewitt vs. THW Kiel– 26:25
04.11.2018 / Sonntag / 14:00 Uhr /  BSV 93 Magdeburg vs. THW Kiel
11.11.2018 / Sonntag / 16:00 Uhr / 1.VfL Potsdam 1990 vs. THW Kiel
01.12.2018 / Samstag / 17:00 Uhr / HC Empor Rostock vs. THW Kiel
08.12.2018 / Samstag / 16:00 Uhr / SC Magdeburg vs. THW Kiel


U23 Team grüßt als Tabellenführer nach dem Sieg gegen Herzhorn

THW Kiel U23 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

Team U23 – THW Kiel  vs. MTV Herzhorn – 33:26 (19:14) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel:  KN-Bericht:

Neumünster. Während die Männer des THW II nach dem siebten Sieg am achten Oberliga-Spieltag von ganz oben grüßen, gesellte sich beim Tabellenneunten SG Wift der Fehlerteufel zu den völlig verunsichert wirkenden Handballern. Deklassierte Neumünsteraner kassierten eine rekordverdächtig hohe Heimniederlage. Mit mehr Teamgeist rockten die Frauen des Ranglistenzehnten HSG HolKro erstmalig im bisherigen Saisonverlauf das eigene Wohnzimmer erfolgreich.

THW Kiel II – MTV Herzhorn 33:26 (19:14)

Der Angstgegner MTV Herzhorn verlor seinen Schrecken, weil der THW im Angriff eine unglaubliche Wurfqualität an den Tag legte und hinten Keeper Leon Kirschner (18 Paraden) gewohnt zuverlässig seinen Job erledigte. Mit einem 4:0-Lauf setzten sich die Jungzebras kurz vor der Halbzeit von 15:13 (27.) auf 19:13 (30.) ab. Immer wieder riss Taktgeber Bo Nielsen (acht Tore) mit seinen treffsicheren Nebenleuten Jan-Ole Martin (6) und Hannes Glindemann (8) mit brachialem Tempo Lücken in die Herzhorner 6:0-Abwehr. Diese vier-Tore-Führung gaben die Sprenger-Schützlinge nicht mehr aus der Hand.

„Meine junge Truppe macht mich stolz. Sie haben in sieben Tagen drei wichtige Spiele gewonnen. Das war gerade mental sehr anspruchsvoll. Heute hat der Angriff das Spiel entschieden“, lobte Sprenger. Der Lohn: Die Kieler sind der neue Ligaprimus, weil Hürup und Hamburg-Barmbek sich 32:32 trennten. jpw

THW Kiel U23:  Tor: Leon Kirschner (1), Jandré Spach; – Linksaußen:  Jannis Haack (4); – Rückraum links: Felix Böhm, Philipp Wäger; – Rückraum mitte: Bo Nielsen (7), Hannes Glindemann (8); Rückraum rechts: Jan-Ole Martin (6), Lars Meereis; – Rechtsaußen: Bevan Calvert, Robert Lüdtke (5), Ference Büchler; – Kreis: Fabian Thal, Bjarne Duckert (2).

Trainer: Christian Sprenger – Co-Trainer: Patrick Mielke – Torwarttrainer: Arne Johannsen – Betreuer: Fred Dibbern – Physiotherapeutin: Angela Popiol

Spielverlauf in 5 Min.: 2:2, 4:5, 8:7, 12:10, 14:12, HZ 19:13, 22:15, 24:18, 26:21, 28:24, 31:25, 33:26

Stimmen vor dem Spiel: Die Männer aus Herzhorn sind am Samstag zu Gast in der Helmut-Wriedt-Halle. Beide Mannschaften werden alles dafür tun, die zwei Punkte einzufahren. Viel Erfolg unseren Jungs!

KN-Bericht: Dem THW Kiel II winkt der Sprung an die Tabellenspitze der Handball-Oberliga. Doch dafür müssten die Kieler in der Wriedt-Halle Angstgegner Herzhorn knacken. Zudem dürfte es im Spitzenspiel zwischen Hürup und Hamburg-Barmbek keinen Sieger geben. Nach ihrem ersten Saisonsieg beim TSV Ellerbek wollen die HolKro-Krabben auch auf eigenem Parkett gegen Bredstedt jubeln.

THW Kiel II – MTV Herzhorn (Sbd., 18 Uhr)

Das Gruseln begann für den FC St. Pauli schon einen Tag vor Halloween. Trotz lautstarker Unterstützung von den Rängen waren die Kiezhandballer gegen den THW Kiel II chancenlos. Die Jungzebras erwischten einen 5:0-Blitzstart. Wie entfesselt zog erneut Bo Nielsen (acht Tore) die Fäden im Kieler Angriffsspiel. An seiner Seite blühten Lennart Gerke (5) und Jan-Ole Martin (6) auf. Nach 60 einseitigen Minuten triumphierten der THW mit 30:21 (15:9) und schloss nach Punkten (12:2) als Tabellenzweiter zu Spitzenreiter TSV Hürup auf. „Wir spielen nie mit Halbgas. Gegen Pauli stimmte sowohl die Torhüter- als auch die Abwehrleistung“, freute sich THW-Coach Christian Sprenger über den souveränen Heimsieg, lenkte jedoch den Fokus sogleich auf das Duell mit dem MTV Herzhorn: „Letzte Saison haben wir gleich zwei Mal gegen Herzhorn verloren. Das sagt alles über deren Qualitäten. Sie sind sehr robust.“ Insbesondere den Herzhorner Rückraum bekamen Sprengers Schützlinge bei den zwei Schlappen (25:28 (A), 23:32 (H)) nicht in den Griff.

WIR SIND KIEL – … nur mit Euch!

Nächstes Spiel: Dann spielt unser U23 Team im Nov./Dez.

Heimspiele:             

THW Kiel U23 vs. HSG We./He./De. – 30:20 (17:9)
THW Kiel U23 vs. TSV Hürup – 19:24 (8:12)
THW Kiel U23 vs. TSV Ellerbek – 28:19 (15:11)
THW Kiel U23 vs. FC St. Pauli – 30:21 (15:9)
THW Kiel U23 vs. MTV Herzhorn – 33:26 (19:14)                                                                                                                                                                                                                                 
24.11.2018 / Samstag / 19:30 Uhr / THW Kiel U23 vs. HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg                                                                                                                                                                                                                     07.12.2018 / Freitag / 20:30 Uhr / THW Kiel U23 vs. SG Hamburg-Nord

Auswärtsspiele:  

SG Wift Neum. vs. THW Kiel U23 – 28:32 (11:16)
VfL Bad Schwartau  vs. THW Kiel U23 – 14:21 (7:12)
TuS Esingen vs. THW Kiel U23 – 25:27 (11:16)
10.11.2018 / Samstag / 18:30 Uhr / HG HH-Barmbek vs. THW Kiel U23
17.11.2018 / Samstag / 18:00 Uhr / AMTV Hamburg vs. THW Kiel U23                                                                                                           30.11.2018 / Freitag / 20:30 Uhr / Eider Harde vs. THW Kiel U23


Nächsten Spiele unser Nachwuchsteams:  

Heimspiele in der Helmut-Wriedt Halle

Team U17 – 10.11.2018 / Samstag / 16:00 Uhr / THW Kiel  vs. SG Hamburg-Nord

Team U15 – 11.11.2018 / Sonntag / 12:30 Uhr / THW Kiel vs. Lübecker TS

Auswärtsspiele

Team U23 – 10.11.2018 / Samstag / 18:30 Uhr /  HG Hamburg-Barmbek vs. THW Kiel

Team U19 – 11.11.2018 / Sonntag / 16:00 Uhr / 1. VfL Potsdam vs. THW Kiel

Team U18 – 11.11.2018 / Sonntag / 15:00 Uhr / Bramstedter TS vs. THW Kiel

Team U16 – 11.11.2018 / Sonntag / 14:30 Uhr / HSG Tarp/Wanderup vs. THW Kiel


Danke an alle Eltern, Freunde, Trainer,  usw. für die Unterstützung zum erstellen dieser Homepage.