Zebrastreifen 07./08.12.2018: „Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“

Informationen zu den Spielen am Wochenende und in der nächsten Woche. Wir befinden uns schon wieder mitten in einer neuen Spielzeit. Wie lauten die Aufstellungen am aktuellen Spieltag? Wer spielt im letzten Hintundenspiel der U18 gegen den Handball SV Hamburg 2, ist im Kader der U19 in Magdeburg oder wird auf die SG Hamburg-Nord in der Oberliga treffen?

Die voraussichtliche Aufstellung jeder Partie erhalten Sie bei der Übersicht vom aktuellen Spieltag, in dem Sie auf die einzelnen Spiele scrollen. Die Aufstellung unserer Teams wird geprägt von der Taktik und dem direkten Spielziel. Dem Trainer untersteht dabei die Entscheidung, zu bestimmen, mit welcher Aufstellung gespielt wird, also wie die Spieler auf dem Feld in der Abwehr sowie im Angriff verteilt stehen. Es gibt unzählige Varianten und die Unterschiede stecken meist im Detail.

Natürlich spielen auch die Einstellung und die Aufgabe des einzelnen Spielers eine wichtige Rolle, die weit über die zuvor genannten Bereiche hinausragen können.

Unsere Jungzebras gehen gut vorbereitet in die Spiele der neuen Saison. 

„Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“ –  Zebrastreifen 07./08.12.2018


Spiele am Wochenende:


Weitere Spiele und Ergebnisse der THW Teams: 

Landesliga – Staffel Nord – Wellingdorfer TV vs. THW Kiel 3 – 26:31 (10:16)



Topspiel zum Abschluss der Hinrunde – souveräner Auswärtserfolg

THW Kiel U18 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

Handball SV 2 vs. THW Kiel – 23:36 (8:15) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel: Suveräner Auswärtssieg der U18-Jungs! Mit nur 9 Spielern angereist dominierten die Kieler das vermeintliche Topspiel. Alle Feldspieler trafen, vier Spieler sogar mit sechs oder mehr Toren. Herzlichen Glückwunsch!

THW Kiel U18: Tor:  Lukas Hilberink; – Linksaußen:  Mika Pedack (7), Bahne Bannach (1); – Rückraum links: Frederik Dahmke (8); – Rückraum Mitte: Konstantin von Starck (6); – Rückraum rechts: Jörn Gebelein (6), Ruben Guhl (2); – Rechtsaußen: Nisse Witt; – Kreis: Malte Gnadt (4), Felix Benderoth (2)

Spielverlauf in 5 Min.: 0:0, 1:3, 2:4, 4:8, 5:10, 7:13, HZ 8:15, 11:19, 14:24, 16:26, 17:30, 20:33, 23:26

Stimmen vor dem Spiel: Hinrundenabschluss beim HSV! Die Teams mit den wenigsten Minuspunkten treffen am Samstag aufeinander; ein Topspiel ist vorprogrammiert. Wir hoffen, dass unser Team die bislang perfekte Hinserie veredelt!

WIR SIND KIEL – … nur mit Euch!

Nächstes Spiel: Dann spielt unser U18 Team im Nov./Dez. 

Heimspiele:  

THW Kiel vs. SG Hamburg-Nord – 31:25
THW Kiel vs. HC Treia/Jübek – 27:16
THW Kiel vs. TSV Sieverstedt – 36:24
THW Kiel vs. HSG Mönkeberg/Schönkirchen – 38:34
THW Kiel vs. SG Oeversee/Jarplund/Weding – 38:28 (18:11)

Auswärtsspiele:     

VfL Bad Schwartau vs. THW Kiel – 29:33
HFF Munkbrarup vs. THW Kiel – 30:35
SV Henstedt/Ulzburg vs. THW Kiel – 21:42
Bramstedter TS vs. THW Kiel – 18:46
AMTV Hamburg vs. THW Kiel – 25:41
Handball SV 2 vs. THW Kiel – 23:36


Bittere Niederlage beim Rivalen aus Magdeburg

THW Kiel U19 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

SC Magdeburg vs. THW Kiel – 29:28 (14:14) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel: Enttäuschung auf der Rückfahrt nach der Niederlage aus Magdeburg. Nach einer über die gesamte Spielzeit enge Partie müssen sich unsere U19-Jungs mit nur einem Treffer Unterschied geschlagen geben. zehn Minuten vor Schluss führte das Team um Kapitän Meereis (5 Tore) noch 25:23, doch in der folgenden Phase bekamen die Abwehr und die Torhüter zu leichte Bälle ins Tor rein. Den möglichen Ausgleich verwarf Jannes Haack 10 Sekunden vor Schluss aus spitzem Winkel. Nun heißt es: Kopf hoch, ausruhen, und Ende Januar wieder voll angreifen!

THW Kiel U19: Tor: Jesko Usinger, Björn Lange; – Linksaußen: Jack Born; – Rückraum links: Niklas Benkendorf (3), Philipp Wäger (6); – Rückraum Mitte: Jannis Schneider (2), Felix Böhm (2); Rückraum rechts: Lars Meereis (2), Sven Ehrig (6); – Rechtsaußen: Justin Kaminski (2); – Kreis: Bjarne Duckert, Jannes Haack (5)

– Mannschaftsverantwortlicher: Helge Krebber; – Trainer: Christian Sprenger, Klaus-Dieter Petersen; – Torwarttrainer: Dorian Wagner; – Physiotherapeutin: Angela Popiol

Spielverlauf in 5 Min.: 0:0, 3:2, 5:5, 7:9, 8:9, 12:12, HZ 14:14, 17:16, 19:20, 21:23, 23:25, 27:26, 29:28

Stimmen vor dem Spiel: Topspiel-Time! Zum Start der Rückrunde steht ein extrem wichtiges Spiel an: Magdeburg und Kiel, mit jeweils 4 Minuspunkten, wollen Anschluss an die Primi aus Flensburg und Berlin halten (je 2 Minuspunkte) , die ebenfalls gegeneinander spielen. Für Coach Sprenger ist es eine Reise in die Vergangenheit zu seinem Ex-Club, allerdings soll der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft der Saison gelegt werden. Nach einem deutlichen Sieg in der Hinrunde wird der SCM mutmaßlich mit einer stärkeren Truppe antreten und alles auf Sieg setzen. Wir freuen uns auf ein packendes Spiel!

WIR SIND KIEL – … nur mit Euch! 

Nächste Spiele: Dann spielt unser U19 Team im Nov./Dez. 

Heimspiele:   

THW Kiel vs. SC Magdeburg  – 32:27
THW Kiel vs. Handball Sport Verein Hamburg – 33:24
THW Kiel vs. TV Oyten – 29:20
THW Kiel vs. SG HC Bremen/Hastedt – 31:26
THW Kiel vs. Füchse Berlin Reinickendorf – 25:29

Auswärtsspiele:      

LHC Cottbus vs. THW Kiel U19 – 23:32
VfL Bad Schwartau vs. THW Kiel – 27:28
SG Flensburg-Handewitt vs. THW Kiel – 26:25
BSV 93 Magdeburg vs. THW Kiel – 18:36
1.VfL Potsdam 1990 vs. THW Kiel – 20:21
HC Empor Rostock vs. THW Kiel – 22:26
SC Magdeburg vs. THW Kiel – 29:28


Primetime-Duell in der HWH – Sieg nach starker zweiter Hälfte

THW Kiel U23 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

THW Kiel vs. SG Hamburg-Nord – 31:25 (15:14) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel: Verdienter Sieg unserer U23! Nach unterdurchschnittlicher erster Häfte konnten die Jungs von Coach Sprenger wie bereits in den vergangenen beiden Partien aufdrehen und das Spiel zu ihren Gunsten gestalten. Besonders die Achse Kristjansson-Brünger (8 bzw. 9 Treffer) funktionierte überragend, sodass die Hamburger hinten heraus keine Chance mehr hatten. Nun geht es in die Winterpause, Ende Januar will die U23 wieder voll angreifen!

THW Kiel U23:  Tor: Leon Kirschner, Jandré Spach; – Linksaußen:  Jannes Brünger (9); – Rückraum Links: Philipp Wäger (2), Lennart Gerke; – Rückraum Mitte: Bo Nielsen (1), Hannes Glindemann (2), Gisli Thorgeir Kristjansson (8); Rückraum Rechts: Jan-Ole Martin; – Rechtsaußen: Bevan Calvert (4), Robert Lüdtke (1), Ference Büchler (4); – Kreis: Fabian Thal, Jannes Haack

Trainer: Christian Sprenger – Co-Trainer: Patrick Mielke – Torwarttrainer: Arne Johannsen – Betreuer: Fred Dibbern – Physiotherapeutin: Angela Popiol

Spielverlauf in 5 Min.: 0:0, 2:2, 6:4, 8:7, 11:8, 12:10, HZ 15:14, 18:15, 20:16, 23:19, 26:21, 29:22, 31:25

Stimmen vor dem Spiel: Letztes Spiel vor der Winterpause gegen den Hürup-Bezwinger aus Hamburg! Coach Sprenger warnt vor der Spielgemeinschaft: „Wir haben es nicht geschafft, Hürup zu besiegen. Das zeigt auf was für einen Brocken wir treffen. Es muss vieles zusammenpassen bei uns.“ Außerdem lobt er die gute Abwehr und den breiten Kader der Hansestädter. Wir freuen uns auf eine spannende Partie!

WIR SIND KIEL – … nur mit Euch!

Nächstes Spiel: Dann spielt unser U23 Team im Nov./Dez.

Heimspiele:             

THW Kiel U23 vs. HSG We./He./De. – 30:20 (17:9)
THW Kiel U23 vs. TSV Hürup – 19:24 (8:12)
THW Kiel U23 vs. TSV Ellerbek – 28:19 (15:11)
THW Kiel U23 vs. FC St. Pauli – 30:21 (15:9)
THW Kiel U23 vs. MTV Herzhorn – 33:26(19:14)
THW Kiel U23 vs. HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg – 28:27 (10:18)
THW Kiel U23 vs. SG Hamburg-Nord – 31:25 (15:14)

Auswärtsspiele:  

SG Wift Neum. vs. THW Kiel U23 – 28:32 (11:16)
VfL Bad Schwartau  vs. THW Kiel U23 – 14:21 (7:12)
TuS Esingen vs. THW Kiel U23 – 25:27 (11:16)
HG HH-Barmbek vs. THW Kiel U23 – 27:21 (10:13)
AMTV Hamburg vs. THW Kiel U23 – 33:33 (18:16)
Eider Harde vs. THW Kiel U23 – 29:34 (16:16)


Nächsten Spiele unser Nachwuchsteams:  

Heimspiele in der Helmut-Wriedt Halle

Auswärtsspiele

Die nächsten Spiele sind erst wieder am letzten Januarwochenende. Wir wünschen allen Teams und Zuschauern eine schöne und produktive spielfreie Zeit!


Danke an alle Eltern, Freunde, Trainer,  usw. für die Unterstützung zum erstellen dieser Homepage.