Zebrastreifen 17./18.11.2018: „Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen.“

Informationen zu den Spielen am Wochenende. Wir befinden uns schon wieder mitten in einer neuen Spielzeit. Wie lauten die Aufstellungen am aktuellen Spieltag? Wer spielt gegen die U17 der HSG Horst/Kiebitzreihe, ist im Kader der U18 gegen die HSG Mönkeberg/Schönkirchen oder wird auf den AMTV Hamburg in der Oberliga treffen?

Die voraussichtliche Aufstellung jeder Partie erhalten Sie bei der Übersicht vom aktuellen Spieltag, in dem Sie auf die einzelnen Spiele scrollen. Die Aufstellung unserer Teams wird geprägt von der Taktik und dem direkten Spielziel. Dem Trainer untersteht dabei die Entscheidung, zu bestimmen, mit welcher Aufstellung gespielt wird, also wie die Spieler auf dem Feld in der Abwehr sowie im Angriff verteilt stehen. Es gibt unzählige Varianten und die Unterschiede stecken meist im Detail.

Natürlich spielen auch die Einstellung und die Aufgabe des einzelnen Spielers eine wichtige Rolle, die weit über die zuvor genannten Bereiche hinausragen können.

Unsere Jungzebras gehen gut vorbereitet in die Spiele der neuen Saison. 

 „Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen.“ –  Zebrastreifen 17./18.11.2018


Spiele am Wochenende:

Heimspiele in der Helmut-Wriedt Halle

Team U18 – THW Kiel U18 vs. HSG Mönkeberg/Schönkirchen – 38:34 (23:17)

Auswärtsspiele

Team U23 – AMTV Hamburg vs. THW Kiel U23 – 33:33 (18:16)

Team U17 – HSG Horst- Kieb. vs. THW Kiel U17 – 15:30 (7:14)

Team U16 – HSG Eider Harde vs. THW Kiel U16 – 26:32 (11:16)

Team U15 – VfL Bad Schwartau vs. THW Kiel U15 – 15:33 (8:16)


News der Woche:

U19 – Jungzebras gewinnen Krimi in Potsdam

U23 – Zebras führten zu früh zu hoch

Zebrastreifen 10./11.11.2018: „Wer all seine Ziele erreicht, hat sie zu niedrig gewählt.“

Zebrastreifen 03./04.11.2018: „Erfahrung nennt man die Summe aller Irrtümer.“


Weitere Spiele und Ergebnisse der THW Teams: 

Landesliga – Staffel Nord – THW Kiel 3 vs. TSV Westerland – 35:33 (18:20)


Jungzebras distanzieren VfL Bad Schwartau

THW Kiel U15 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

VfL Bad Schwartau vs. THW Kiel – 15:33 (8:16) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel aus der U15: Informationen folgen nach dem Spiel

THW Kiel U15: TW:  Jonas Bernstein, Morten Heinemann; / Feld: Emil Hansen (3), Yonah Treuer, Magnus Fischer (4), Henri Pabst (10), Felix Struve, Raul Rodriguez-Cardenas, Lars Glitza, Sascha Hoffmann (2), Joshua Kubach (3), Lukas Hase, Leon Preugschat (3), Ben Connar Battermann (6), Gordian Müller, Elias Moussa (2)

Spielverlauf in 5 Min.:1:4, 1:9, 4:11, 6:14, HZ 8:16, 9:20, 12:23, 13:25, 13:28, 15:33

Stimmen vor dem Spiel: Die THW U15, unter der Leitung von Monty Schröder, Sebastian Zuther und David Meurer, startet an diesem Samstag nach langer Zeit in ihr nächstes Spiel. Bereits in den letzten Wochen und Monaten konnten die Zebras sportliche Erfolge feiern, der 2. Platz beim Eulen Cup und den ersten Saisonsiegen. Beide Trainer sind zuversichtlich, dass man nach der Niederlage gegen den Bramstedter TS gegen den Vfl Bad Schwartau wieder in die Erfolgsspur kommt. Da der Kader der U15 die erlaubte Größe überschreitet, spielen jedes Wochenende 2-3 Spieler in der älteren U16 mit. „Jeder Spieler soll in der Vorrunde nahezu gleiche Spielanteile und Chancen bekommen“, so die Trainer. Bereit, endlich die ersten Früchte der harten Arbeit zu ernten, wünscht das komplette U15 Team eine erfolgreiche Saison.

WIR SIND KIEL – … nur mit Euch!

Nächstes Spiel: Dann spielt unser U15 Team im Nov./Dez.

Heimspiele

THW Kiel vs. HSG 91 Nortorf – 46:17 (20:5)
06.11.2018 / Dienstag / 17:10 Uhr / THW Kiel vs. HSG Mönkeberg/Schönkirchen
11.11.2018 / Sonntag / 12:30 Uhr / THW Kiel vs. Lübecker TS

Auswärtsspiele

TSV Bargteheide vs. THW Kiel – 21:28 (11:16)
Bramstedter TS vs.  vs. THW Kiel – 36:28 (18:14)
VfL Bad Schwartau vs. THW Kiel – 15:33 (8:16)
24.11.2018 / Samstag / 14:00 Uhr / MTV Lübeck vs. THW Kiel



Auswärtsprüfung bei der HSG Eider Harde bravourös bestanden

THW Kiel U16 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

HSG Eider Harde vs. THW Kiel – 26:31 (11:16) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel: Starke Auswärtsleistung bei der HSG Eider Harde! Nach ausgeglichener Anfangsphase setzten sich die U16-Jungs Stück für Stück ab und führten zur Halbzeit mit fünf Toren Unterschied. Nach der Halbzeit setzten die Jungzebras die taktischen Vorgaben weiterhin konsequent um, sodass am Ende ein 32:26 Sieg stand. Trainer Hendrik Hell sagte stolz nach dem Spiel: “ Meine Jungs haben es sich nach dieser starken Leistung verdient, Männer genannt zu werden“.

THW Kiel U16: TW: Niklas Liedtke, Kay Krafzik; Feldspieler: Corvin Troschke (4), Dominique Mannke (7), Luca Schultze (1), Bennett Beeker, Jarik Bahr (1), Gian Stöckli (2), Tim Struve (9), Kian Kühl (5), Simon Witt (3)

Spielverlauf in 5 Min.: 0:0, 3:3, 6:7, 7:10, 10:13, HZ 11:16, 14:20, 17:22, 21:24, 22:29, 26:32

Stimmen vor dem Spiel: Nach dem Offensivspektakel gegen die HSG Tarp/Wanderup warten im 6. Saisonspiel die Jungs von Eider Harde! Das Team von Trainer Henrik Hell geht voller Zuversicht in die Partie, und wollen die 2 Punkte einfahren. Wir freuen uns auf ein gutes Handballspiel!

Nächstes Spiel: Dann spielt unser U16 Team im Nov./Dez. 

Heimspiele

THW Kiel vs. TSV Kronshagen – 29:28 (14:12)
THW Kiel vs. Bredstedter TSV – 36:23 (14:11)      

THW Kiel vs. TSV Mildstedt – 36:31 (17:14)
25.11.2018 / Sonntag / 12:00 Uhr / THW Kiel vs. SG Flensburg Handewitt 2

Auswärtsspiele

HSG Schülp/We/Re vs. THW Kiel – 28:24 (11:11)
HSG Tarp/Wanderup vs. THW Kiel – 33:47

HSG Eider Harde vs. THW Kiel – 26:31 (11:16)
01.12.2018 / Samstag / 15:00 Uhr / HSG SZOWW vs. THW Kiel


Auswärtsspiel gegen die Horster Haie

THW Kiel U17 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

HSG Horst- Kieb. vs. THW Kiel – 15:30 (7:14) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel: Nach leichten Anfangsschwierigkeiten und schnellen Horster Toren kamen die Jungs der U17 besser in Schwung, konnten sich schnell absetzen und das Spiel früh in die richtige Richtung lenken. Angeführt vom neunmaligen Torschützen Luca Schwormstede brachte das Team von Tobi Bentlage den Pflichtsieg erfolgreich über die Zeit. Nächste Woche geht es gegen die SG Flenburg/Handewitt!

THW Kiel U17: TW:  Philip Saggau, Nico Alberti, Lukas Grote / Feld: Max Wilken, Torge Ankermann (4), Lennart Ludwig (3), Justin Leimann (1), Fynn Nagel (3), Luca Schwormstede (9), Jesper Schmidt, Jan-Forde Simowitsch, Noah Moussa (2), Dominique Mannke, Corvin Troschke (9)

Spielverlauf in 5 Min.: 0:0, 3:1, 4:3, 5:6, 6:11, HZ 7:14, 9:17, 11:19, 13:21, 14:26, 15:30

Stimmen vor dem Spiel: Auswärtsprüfung in Horst: die Haie wollen die Zebras angreifen! Die Jungs von Coach Tobi Bentlage sind allerdings bestens vorbereitet und wollen den Steinburgern den Schneid abkaufen. Auf geht’s Kiel!

WIR SIND KIEL – … nur mit Euch!

Nächste Spiele: Dann spielt unsere U17 im Nov./Dez.

Heimspiel:

THW Kiel U17 vs. HKUF Harrislee – 26:18 (13:12)
THW Kiel U17 vs. HSG Kremperheide/Münsterdorf – 40:15 (22:8)
THW Kiel U17 vs. SG Hamburg-Nord – 45:17 (22:15)                                                                                                                                                                                              25.11.2018 / Sonntag / 14:00 Uhr / THW Kiel U17 vs. SG Flensburg/Handewitt                                                                                                                                              02.12.2018 / Sonntag / 16:00 Uhr / THW Kiel U17 vs. HSV/Hamm 02

Auswärtsspiel:

HSV-Hamm 02 vs. THW Kiel U17 – 24:34 (11:16)
Handball SH HH vs. THW Kiel U17 – 27:41 (13:19)
Bramstedter TS vs. THW Kiel U17 – 28:36 (15:17)
HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen vs. THW Kiel U17  – 25:28 (12:14)
HSG Horst- Kieb. vs. THW Kiel U17 – 15:30 (7:14)


Derbyspektakel! Torfestival geht zu unseren Gunsten aus

THW Kiel U18 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

THW Kiel vs. HSG Mönkeberg/Schönkirchen – 38:34 (23:17) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel aus der U18: Sieg für unsere U18 im Derby! Nach hoher Halbzeitführung kam das Team von Tobi Bentlage noch mal 10 Minuten vor Schluss ins schwimmen, fuhren letztendlich aber einen verdienten 4-Tore-Sieg ein. Herzlichen Glückwunsch!

THW Kiel U18: Tor:  Lukas Hilberink, Philipp Arndt / – Linksaußen:  Mika Pedack (10), Bahne Bannach (1); – Rückraum links: Frederik Dahmke (3), Jan-Forde Simowitsch (1), Noah Moussa (4); – Rückraum Mitte: Konstantin von Starck (5); – Rückraum rechts: Jörn Gebelein (3); – Rechtsaußen: Nisse Witt (9); – Kreis: Malte Gnadt (2).

Spielverlauf in 5 Min.: 0:0, 3:2, 7:4, 11:7, 16:11, 20:14, HZ 23:17, 25:20, 33:29, 34:31, 38:34

Stimmen vor dem Spiel: Derby in der A-Jugend Oberliga! Unsere U18 empfängt die Aufsteiger vom Nachbarn aus Mönkeberg. Das mit 6:8 Punkten gestartete Team um Ex-Kieler Lars Jakumeit ist zwar klarer Underdog in dem Spiel, wird aber bis zum Umfallen kämpfen. Wir erwarten und freuen uns auf ein hochemotionales Spiel!

WIR SIND KIEL – … nur mit Euch!

Nächstes Spiel: Dann spielt unser U18 Team im Nov./Dez. 

Heimspiele:  

THW Kiel vs. SG Hamburg-Nord – 31:25
THW Kiel vs. HC Treia/Jübek – 27:16
THW Kiel vs. TSV Sieverstedt – 36:24
THW Kiel vs. HSG Mönkeberg/Schönkirchen – 38:34
02.12.2018 / Sonntag / 14:10 Uhr / THW Kiel vs. SG Oeversee/Jarplund/Weding

Auswärtsspiele:     

VfL Bad Schwartau vs. THW Kiel – 29:33
HFF Munkbrarup vs. THW Kiel – 30:35
SV Henstedt/Ulzburg vs. THW Kiel – 21:42
Bramstedter TS vs. THW Kiel – 18:46
24.11.2018 / Samstag / 15:30 Uhr / AMTV Hamburg vs. THW Kiel
08.12.2018 / Samstag / 16:00 Uhr / Handball SV 2 vs. THW Kiel


 


Punktverlust in Altrahlstedt

THW Kiel U23 – News zum Spiel – Zielformulierungen des Teams

 AMTV Hamburg vs. THW Kiel – 33:33 (18:16) Weitere Ergebnisse

Stimmen zum Spiel: Bericht der „Kieler Nachrichten“:

Dieses Spiel haben wir in der Abwehr verloren. THW-II-Coach Christian Sprenger nach dem 33:33 beim AMTV Hamburg

Altenholz. Trotz trügerischer Führung kurz vor dem Abpfiff mussten sich die Oberliga-Handballer des THW Kiel II auswärts schlussendlich sogar mit einem etwas schmeichelhaften Teilerfolg zufriedengeben. Das Männer-Team der SG Wift entführte dagegen beide Punkte nach Neumünster. Niederlage Nummer drei in Serie sorgte unter den Frauen vom TSV Altenholz für finalen Frust im eigenen Wohnzimmer. Auch Lokalrivalin HSG Holstein verlor ihr Heimspiel unnötig.

Männer: AMTV Hamburg – THW Kiel II 33:33 (18:16)

„Dieses Spiel haben wir in der Abwehr verloren“, sagte THW-Coach Christian Sprenger nach dem 33:33, das sich aus seiner Sicht „wie eine Niederlage anfühlte.“ Die Jungzebras bekamen zunächst keinen Zugriff auf den AMTV-Angriff. Keeper Leon Kirschner machte schon frühzeitig zwischen den Pfosten Platz für Björn Lange. Es half nichts. Mit Beginn der zweiten Halbzeit kehrte Kirschner ins Tor zurück. Er hielt, was es zu halten gab. Binnen 51 Sekunden drehten die Kieler einen 18:20-Rückstand (34.) durch Treffer von Jan-Ole Martin (2x) und Lennart Gerke in eine 21:20-Führung. Der Turn-around schien geschafft. Doch die Jungzebras standen sich selbst im Weg, kassierten in der Endphase zu viele Zeitstrafen und sicherten sich erst zwölf Sekunden vor dem Schlusspfiff mit dem 33:33-Ausgleich durch Hannes Glindemann einen Punkt. jpw

THW II: Lange, Kirschner – Gerke 8, Duckert, Wäger 1, Haack, Böhm, Brünger 2, Martin 4, Nielsen 3, Lüdtke 7/3, Glindemann 8/4, Ehrig.

THW Kiel U23:  Tor: Leon Kirschner, Jandré Spach; – Linksaußen:  Jannes Haack, Jannes Brünger; – Rückraum links: Felix Böhm, Philipp Wäger, Lennart Gerke; – Rückraum mitte: Bo Nielsen, Hannes Glindemann; Rückraum rechts: Jan-Ole Martin; – Rechtsaußen: Bevan Calvert, Robert Lüdtke, Ference Büchler; – Kreis: Bjarne Duckert

Trainer: Christian Sprenger – Co-Trainer: Patrick Mielke – Torwarttrainer: Arne Johannsen – Betreuer: Fred Dibbern – Physiotherapeutin: Angela Popiol

Spielverlauf in 5 Min.: 0:0, 3:2, 6:5, 9:8, 10:9, 14:12, HZ 18:16, 21:21, 22:24, 25:25, 28:29, 30:32, 33:33

Stimmen vor dem Spiel:

Bericht der „Kieler Nachrichten“:

Kiel. Während die Krabben der HSG Holstein das Feld am zehnten Spieltag der Handball-Oberliga gegen Preußen Reinfeld weiter von hinten aufrollen wollen, ist es der Anspruch der Zebras vom THW II sich beim AMTV in Hamburg (11.) die 21:27-Schlappe im Spitzenspiel gegen Hamburg-Barmbek aus den Kleidern zu schütteln.

AMTV Hamburg – THW Kiel II (Sbd., 18 Uhr)

Au, (keine) Backe! Seit wenigen Wochen gilt im Rahlstedter Forum absolutes Haftmittelverbot. „Ein Verbot während der Saison grenzt fast schon an Wettbewerbsverzerrung“, meint THW-Co-Trainer Patrick Mielke und ergänzt: „Ohne Backe ist es ein ganz anderes Spiel.“ Im Training übten die Jungzebras das Spiel ohne Harz. Das Tempo geht zwangsläufig verloren, der Ball flutscht schnell aus den Fingern. „Beide Seiten müssen damit zurechtkommen. Auch beim AMTV ist man nicht begeistert“, weiß Mielke, der seine Schützlinge in Hamburg dennoch in der Favoritenrolle sieht: „Wir müssen 60 Minuten unsere Leistung abrufen.“ Das gelang bei der Niederlage in Barmbek nur über etwas mehr als 30 Minuten. Auch, weil sich der Grippevirus bei den Jungzebras ausbreitete. Doch die personelle Notlage entspannt sich. Die U 19 ist spielfrei und wird die U 23 in Mannschaftsstärke beim AMTV unterstützen. Wer von den A-Junioren zum Einsatz kommt, entscheidet sich kurzfristig: „Wir müssen keine Rücksicht bei der Belastung nehmen“, erklärt Mielke. Fraglich sind noch die Einsätze von Lennart Gerke (Oberschenkel) und Hannes Glindemann (Hüfte). jpw

WIR SIND KIEL – … nur mit Euch!

Nächstes Spiel: Dann spielt unser U23 Team im Nov./Dez.

Heimspiele:             

THW Kiel U23 vs. HSG We./He./De. – 30:20 (17:9)
THW Kiel U23 vs. TSV Hürup – 19:24 (8:12)
THW Kiel U23 vs. TSV Ellerbek – 28:19 (15:11)
THW Kiel U23 vs. FC St. Pauli – 30:21 (15:9)                                                                                                                                                                                                             THW Kiel U23 vs. MTV Herzhorn – 33:26(19:14)                                                                                                                                                                                                     24.11.2018 / Samstag / 19:30 Uhr / THW Kiel U23 vs. HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg                                                                                                                  07.12.2018 / Freitag / 20:30 Úhr / THW Kiel U23 vs. SG Hamburg-Nord

Auswärtsspiele:  

SG Wift Neum. vs. THW Kiel U23 – 28:32 (11:16)
VfL Bad Schwartau  vs. THW Kiel U23 – 14:21 (7:12)
TuS Esingen vs. THW Kiel U23 – 25:27 (11:16)
HG HH-Barmbek vs. THW Kiel U23 – 27:21 (10:13)
AMTV Hamburg vs. THW Kiel U23 – 33:33 (18:16)                                                                                                                                                                                      30.11.2018 / Freitag / 20:30 Uhr / Eider Harde vs. THW Kiel U23


Nächsten Spiele unser Nachwuchsteams:  

Heimspiele in der Helmut-Wriedt Halle

Team U23  24.11.2018 / Samstag / 19:30 Uhr / THW Kiel U23 vs. HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg

Team U19 – 23.11.2018 / Freitag / 19:30 Uhr / THW Kiel U19 vs. Füchse Berlin Reinickendorf

Team U17 – 25.11.2018 / Sonntag / 14:00 Uhr / THW Kiel U17 vs. SG Flensburg/Handewitt

Team U16 – 25.11.2018 / Sonntag / 12:00 Uhr / THW Kiel U16 vs. SG Flensburg Handewitt 2

Auswärtsspiele

Team U18 – 24.11.2018 / Samstag / 15:30 Uhr / AMTV Hamburg vs. THW Kiel U18

Team U15 – 24.11.2018 / Samstag / 14:00 Uhr / MTV Lübeck vs. THW Kiel U15


Danke an alle Eltern, Freunde, Trainer,  usw. für die Unterstützung zum erstellen dieser Homepage.